• Bernd Seyme

Boudoir Homeshooting bei Sabrina

Aktualisiert: 14. Sept 2020

Kommentar Bernd:


An einem heissen Sommertag, traf ich mich mit Sabrina zu einem Homeshooting in ihrer tollen Wohnung.

Nachdem wir erstmal das ganze Equipment in ein Zimmer verstaut hatten, gab es erstmal einen leckeren Kaffee und ein lockeres Gespräch über alltägliche Dinge, Familie und Hobbies.


Nach fast einer Stunde ging es dann ins Warm Up, d.h. in die Kurzeinführung in meine Art zu fotografieren.


Hier dann das erste Foto des Tages.


Feedback von Sabrina:


"Die Zusammenarbeit mit Bernd hat sehr viel Spaß gemacht. Dass er sich im Vorfeld Gedanken über das Shooting gemacht hat (Posen, Outfits etc.) zeigt, dass er mit Leidenschaft und Professionalität dabei ist.


Er schafft es das bestmögliche aus dem Modell raus zu kitzeln, damit am Ende wunderschöne Bilder zustande kommen. Ich, als unerfahrenes Modell, war auch sehr dankbar dafür, dass er super Anleiten kann, wenn man mal etwas hilflos „da steht“.


Beim Homeshooting hat mir sehr gut gefallen, dass viel improvisiert werden kann. In den eigenen vier Wänden habe ich mich sehr wohl gefühlt, und ich denke, dass spiegelt sich dann auch in den Aufnahmen wieder. "



Die Aufnahmen im Garten waren im Vorfeld nicht geplant, und sind großartig geworden!



Das war mein erstes Shooting mit Bernd, aber sicher nicht das letzte. Absolute Empfehlung!"

33 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen